Startseite

Jugend

Kirchlicher Unterricht

Kirchlicher Unterricht und Vorbereitung auf die Konfirmation

Das Angebot des kirchlichen Unterrichtes hat zum Ziel, den Kindern den Zugang zum christlichen Glauben in der heutigen Zeit zu erleichtern. In der Begegnung mit der Botschaft der Bibel, im Gespräch über Fragen nach dem Sinn des Lebens, im Erleben von Gottesdiensten und Gemeinschaft soll bei den Jugendlichen das Interesse und die Freude geweckt werden, sich für eine lebendige Kirchgemeinde einzusetzen.

Hauptgewicht des kirchlichen Unterrichtes liegt in der Schulmittelstufe. In der Oberstufe folgen punktuelle Praktika und die Vorbereitung auf die Konfirmation. Diese findet in der Regel am Palmsonntag statt. Zum "Kirchlichen Unterrichtsweg" auf allen Altersstufen gehört das gottesdienstliche Feiern.

Der kirchliche Unterricht ist ein Angebot. Es ist Sache der Eltern, ihre Kinder zu diesem Unterricht anzumelden. Dies geschieht im Rahmen eines Elternabends, zu dem Sie immer dann eingeladen werden, wenn Ihr Kind das Alter für eine neue Unterrichtsstufe erreicht.

Für die Beantwortung Ihre Fragen rund um den "Kirchlichen Unterrichtsweg" stehen Ihnen die Katechetin Romina Lee (079 713 27 08) oder Pfarrer Mario Gaiser (062 771 76 56) gerne zur Verfügung.

Unterricht

gemäss schriftlichem Aufgebot